Herz

, Volume 38, Issue 4, pp 395–404

Herz oder Hirn?

Problempatienten an der Schnittstelle zwischen Kardiologie und Neurologie
  • K. Gröschel
  • J. Röther
  • U. Laufs
  • R. Wachter
  • Für die Arbeitsgemeinschaft Herz & Hirn der Deutschen Schlaganfall-Gesellschaft und der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie – Herz- und Kreislaufforschung e. V.
CME Zertifizierte Fortbildung

DOI: 10.1007/s00059-013-3807-1

Cite this article as:
Gröschel, K., Röther, J., Laufs, U. et al. Herz (2013) 38: 395. doi:10.1007/s00059-013-3807-1
  • 247 Downloads

Zusammenfassung

Viele Patienten bewegen sich an der Schnittstelle „Herz oder Hirn“, an der häufig fundiertes Wissen sowohl aus kardiologischer als auch aus neurologischer Sicht für eine patientengerechte Therapie notwendig ist. Der vorliegende Artikel soll anhand relevanter Krankheitsbilder wichtige klinische Entscheidungshilfen bei diesen „Schnittpunktpatienten“ erläutern. Exemplarisch herausgegriffen werden dabei Patienten, bei denen eine Karotisstenose, ein offenes Foramen ovale oder nichtvalvuläres Vorhofflimmern besteht.

Schlüsselwörter

Karotisstenose Stentgeschützte Angioplastie Persistierendes Foramen ovale Vorhofflimmern Antikoagulation 

Heart or brain?

Problem patients at the interface between cardiology and neurology

Abstract

A large number of patients fall into a category at the interface between heart or brain and are expected to require thorough clinical knowledge from both the cardiological as well as the neurological point of view for further patient-oriented treatment. The current article therefore addresses this important issue and aims to provide important information for clinical decision making for those patients at the interface between heart and brain. Due to the clinical impact, patients with carotid stenosis, a patent foramen ovale or non-valvular atrial fibrillation are described in more detail in this article.

Keywords

Carotid stenosis Carotid artery stenting Patent foramen ovale Atrial fibrillation Anticoagulation 

Copyright information

© Urban & Vogel 2013

Authors and Affiliations

  • K. Gröschel
    • 1
  • J. Röther
    • 2
  • U. Laufs
    • 3
  • R. Wachter
    • 4
    • 5
  • Für die Arbeitsgemeinschaft Herz & Hirn der Deutschen Schlaganfall-Gesellschaft und der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie – Herz- und Kreislaufforschung e. V.
  1. 1.Klinik und Poliklinik für NeurologieUniversitätsmedizin MainzMainzDeutschland
  2. 2.Neurologische AbteilungAsklepios Klinik AltonaHamburgDeutschland
  3. 3.Klinik für Innere Medizin IIIUniversitätsklinikum des SaarlandesHomburg/SaarDeutschland
  4. 4.Klinik für Kardiologie und PneumologieUniversitätsmedizin GöttingenGöttingenDeutschland
  5. 5.Deutsches Zentrum für Herz-/Kreislaufforschung (DZHK)BerlinDeutschland

Personalised recommendations