Herz

, Volume 35, Issue 5, pp 324–333

Chirurgische intramyokardiale Stammzelltherapie bei chronischer Myokardischämie

  • Alexander Kaminski
  • Peter Donndorf
  • Christian Klopsch
  • Gustav Steinhoff
Schwerpunkt/CME

DOI: 10.1007/s00059-010-3354-y

Cite this article as:
Kaminski, A., Donndorf, P., Klopsch, C. et al. Herz (2010) 35: 324. doi:10.1007/s00059-010-3354-y

Zusammenfassung

Die Therapie der chronisch-ischämischen Herzkrankheit mit Stammzellen aus dem Knochenmark wird im Rahmen klinischer Studien und als Therapieversuch weltweit bereits an Patienten angewendet. Durch Kombination mit etablierten Verfahren zur Revaskularisation wie der Bypasschirurgie kann ein hohes Maß an Patientensicherheit erreicht werden. Dabei sind bisher keine negativen stammzellbedingten kardialen Ereignisse nach Verwendung von Knochenmarkstammzellen dokumentiert worden. Der funktionelle Vorteil einer chirurgischen Zelltherapie unter Verwendung von Knochenmarkstammzellen beträgt, bezogen auf die linksventrikuläre Ejektionsfraktion, 7,2% im Vergleich zu den Kontrollpatienten. Randomisierte, plazebokontrollierte Studien wie die deutsche Studie PERFECT sind notwendig, um den Effekt dieser Therapie wissenschaftlich mit hoher Evidenz beurteilen zu können.

Schlüsselwörter

Stammzelle Knochenmark Herzinsuffizienz Herzchirurgie 

Surgical intramyocardial stem cell therapy for chronic ischemic heart failure

Abstract

Chronic ischemic heart disease patients are already being treated worldwide with bone marrow stem cells both in the context of clinical studies and in therapy trials. By combining this therapy with established revascularization procedures such as bypass surgery, a high level of patient safety can be achieved. To date, no stem cell-related cardiac complications following intramyocardial injection of bone marrow-derived stem cells during CABG (coronary artery bypass graft) surgery have been reported. The functional advantage conferred by surgical bone marrow stem cell therapy is a 7.2% increase in LVEF (left ventricular ejection fraction) compared to controls. Randomized placebo-controlled trials, like the German trial PERFECT, are needed to obtain a more evidence-based assessment of this therapy.

Keywords

Stem cell Bone marrow Heart failure Cardiac surgery 

Copyright information

© Urban & Vogel, Muenchen 2010

Authors and Affiliations

  • Alexander Kaminski
    • 1
  • Peter Donndorf
    • 1
  • Christian Klopsch
    • 1
  • Gustav Steinhoff
    • 1
  1. 1.Klinik für HerzchirurgieUniversität RostockRostockDeutschland

Personalised recommendations