NTM International Journal of History & Ethics of Natural Sciences, Technology & Medicine

, Volume 13, Issue 2, pp 104–117

Forschungsmethodik einer Integrationsdisziplin: Ein Beitrag zur Geschichte der Wirtschaftsinformatik

Authors

    • Institut für Wirtschaftsinformatik – Information EngineeringUniversität Linz
Original Paper

DOI: 10.1007/s00048-005-0211-9

Cite this article as:
Heinrich, L.J. N.T.M. (2005) 13: 104. doi:10.1007/s00048-005-0211-9

Abstract.

Es wird über eine Untersuchung zur Forschungsmethodik der Wirtschaftsinformatik berichtet. Untersuchungsziel war es, den Stellenwert von Forschungsmethodik in der Wirtschaftsinformatik zu bestimmen und den Befund dazu zu erklären. Das Untersuchungsziel wurde mit einer Stichprobenanalyse verfolgt. Als Stichprobe wurden die vierzehn Jahrgänge 1990 bis 2003 der Zeitschrift WIRTSCHAFTSINFORMATIK verwendet. Im Ergebnis wird festgestellt, dass die Wirtschaftsinformatik erhebliche forschungsmethodische Anstrengungen unternehmen muss, wenn sie auf dem Weg von einer Kunstlehre zur Wissenschaft zügig vorankommen will.

Download to read the full article text

Copyright information

© Birkhäuser Verlag, Basel 2005