Date: 14 Nov 2008

Paenibacillus larvae and American Foulbrood – long since known and still surprising

Rent the article at a discount

Rent now

* Final gross prices may vary according to local VAT.

Get Access

Abstract:

American foulbrood (AFB) is one of the most deleterious bacterial honey bee diseases though affecting only the larval stages of bees. The causative agent of AFB is the Grampositive bacterium Paenibacillus larvae firstly described in the beginning of the 20th century. Since then AFB has become one of the best-studied honey bee diseases. However many aspects of AFB and the related pathogen P. larvae still remain elusive. This review will focus on three main topics by reviewing both, historical data and new results obtained with modern laboratory techniques: (i) P. larvae and the pathogenesis of AFB, (ii) transmission of P. larvae spores and AFB, and (iii) diagnosis of AFB.

Zusammenfassung:

Die Amerikanische Faulbrut (AFB) gehört zu den gefährlichsten bakteriellen Bruterkrankungen der Honigbienen. Der Verursacher der AFB ist das Gram-positive Bakterium Paenibacillus larvae, welches erstmals zu Beginn des 20. Jahrhunderts beschrieben wurde. Seitdem ist die AFB eine der am besten erforschten Bienenkrankheiten. Trotzdem sind immer noch viele Aspekte der AFB und des dazugehörenden Pathogens P. larvae unerforscht. Dieser Übersichtsartikel wird sich auf drei Hauptthemen beschränken und hierzu jeweils sowohl historische Daten als auch neueste Ergebnisse vorstellen, die mit modernen Labortechniken erarbeiten wurden: (i) P. larvae und Pathogenese der AFB, (ii) Übertragung der P. larvae-Sporen und der AFB und schließlich (iii) Diagnose der AFB.

Received: September 23, 2008; accepted: September 30, 2008