Operative Orthopädie und Traumatologie

, Volume 3, Issue 1, pp 38–48

Die Operation nach Elmslie-Trillat

Authors

  • Karl-Ludwig Krämer
    • Orthopädischen Klinik Lindenhof Klinikum MannheimFakultät für klinische Medizin der Universität Heidelberg
  • Lutz Jani
    • Orthopädischen Klinik Lindenhof Klinikum MannheimFakultät für klinische Medizin der Universität Heidelberg
Article

DOI: 10.1007/BF02512397

Cite this article as:
Krämer, K. & Jani, L. Operat Orthop Traumatol (1991) 3: 38. doi:10.1007/BF02512397

Operationsprinzip

Medialisierung der nach distal gestielten Tuberositas tibiae und Spaltung des Ligamentum patellae longitudinale laterale (lateral release). Eine zusätzliche mediale Kapselraffung ist von Trillat et al. (1964) [16] angegeben worden.

Schlüsselwörter

patellaluxation Patellasubluxation Operation nach Elmslie-Trillat

Key words

Patelladislocation Patellasubluxation Elmslie-Trillat procedure

Copyright information

© Urban & Vogel 1991