, Volume 143, Issue 4, pp 489-493

Long-term satellite tracking sheds light upon variable migration strategies of White Storks (Ciconia ciconia)

Rent the article at a discount

Rent now

* Final gross prices may vary according to local VAT.

Get Access

Summary

During investigations on the migration of 120 individual White Storks by means of satellite tracking, four birds were tracked into their winter quarters several times, one bird on nine successive journeys. These storks did not exhibit strong winter-site fidelity, but instead occupied somewhat different winter quarters from one year to the next, probably depending on the food supply.

Zusammenfassung

Bisher konnten wir 120 Weißstörche auf ihrem Zug mit Hilfe der Satelliten-Telemetrie verfolgen, 4 Vögel mehrfach und einen auf neun aufeinander folgenden Wanderungen. Dabei zeichnet sich ab, dass Weißstörche im Gegensatz zu vielen anderen Afrikaziehern nur geringe Winterquartiertreue zeigen und im Laufe von Jahren in verschiedenen Gebieten überwintern, wahrscheinlich in Abh ängigkeit vom Nahrungsangebot.