, Volume 51, Issue 2, pp 111-123

Convergence analysis of least-squares mixed finite elements

Rent the article at a discount

Rent now

* Final gross prices may vary according to local VAT.

Get Access

Abstract

The least-squares finite element method for first order systems corresponding to second order linear two-point boundary value problems is considered. A theoretical analysis and error estimates are developed and the estimates are seen to be consistent with our previous numerical studies in Carey and Shen [5]. The method is not subject to the LBB condition and we consider, in particular, the estimates when the polynomial degree differs for the corresponding variables. Superconvergence estimates are also developed.

Zusammenfassung

Die Methode der kleinsten Fehlerquadrate wird bei gemischten finiten Elementen für die Differentialgleichungen erster Ordnung angewandt, die den linearen elliptischen 1-D Randwertaufgaben zweiter Ordnung entsprechen. Es werden theoretische Untersuchungen vorgestellt und Fehlerabschätzungen vorgenommen. Diese sind mit den früther von Carey and Shen [5] veröffentlichten numerischen Analysen konsistent. Die LBB Bedingung ist nicht notwendig und es werden Abschätzungen für verschiedene Grade der Austatz-Polynome vorgenommen. Superkonvergente Abschätzungen werden ebenso vorgestellt.