Diurnal asymmetries in global radiation

Rent the article at a discount

Rent now

* Final gross prices may vary according to local VAT.

Get Access

Summary

The lack of complete symmetry in the intensity of global radiation about true local noon has been observed for clear days in the period between winter and summer over two succeeding years. The bias of the asymmetry is found to be dependent on the prevailing wind direction, and atmospheric dust content is suggested as the copula.

Zusammenfassung

In zwei aufeinanderfolgenden Jahren wurde eine Asymmetrie des Tagesganges der Intensität der Globalstrahlung in bezug auf den lokalen Mittagswert an klaren Tagen vom Winter bis zum Sommer beobachtet. Die Schiefe der Asymmetrie hängt von der vorherrschenden Windrichtung ab, wobei der atmosphärische Staubgehalt als Ursache anzusehen ist.

With 1 Figure