, Volume 143, Issue 4, pp 327-333

Die Bedeutung des Feldhamsters (Cricetus cricetus) als Infektionsquelle des Schlamm-Feldfiebers

Purchase on Springer.com

$39.95 / €34.95 / £29.95*

Rent the article at a discount

Rent now

* Final gross prices may vary according to local VAT.

Get Access

Zusammenfassung

Während einer Schlamm-Feldfieberepidemie im Gebiet von Aschersleben, Oschersleben konnte durch mikroskopische Untersuchungen der Nachweis geführt werden, daß auch der Feldhamster (Cricetus cricetus) Träger von Leptospiren ist. Damit wurden für unser Arbeitsgebiet die Befunde vonPopp aus Braunschweig bestätigt. Nach einer allgemeinen Erörterung über die Epidemiologie des Schlamm-Feldfiebers wird die Bedeutung dieses Tieres als Infektionsquelle des Schlamm-Feldfiebers besprochen.

Nach einem auf der Tagung der wissenschaftlichen Gesellschaft für theoretische Medizin am 20. 4. 1955 in Jena gehaltenen Vortrag.