Experientia

, Volume 21, Issue 4, pp 191–193

A demonstrable local and geometric increase in the chromosomal DNA ofChironomus

  • H.-G. Keyl
Kurze Mitteilungen

DOI: 10.1007/BF02141878

Cite this article as:
Keyl, HG. Experientia (1965) 21: 191. doi:10.1007/BF02141878
  • 42 Downloads

Zusammenfassung

Mikrospektrophotometrische Messungen an den Speicheldrüsenchromosomen des Bastards zweierChironomus thummi-Unterarten ergeben Differenzen des DNS-Gehalts von homologen Querscheiben. Diese Differenzen folgen der Beziehung 1:2n (n=1, 2, 3 oder 4). Für bestimmte Querscheiben wurden Verdopplungsstufen des DNS-Gehalts von unterschiedlicher Höhe gefunden. Mechanismen, die geeignet sind, das Duplikationsphänomen zu erklären, werden diskutiert.

Copyright information

© Birkhäuser Verlag 1965

Authors and Affiliations

  • H.-G. Keyl
    • 1
  1. 1.Max-Planck-Institut für MeeresbiologieTübingenGermany