Studien über die alkalische Serumphosphatase der Ratte

II. Mitteilung: Das Verhalten der alkalischen Serumphosphatase der rachitischen Ratte unter Vitamin D
  • H. Doose
Article

DOI: 10.1007/BF02046323

Cite this article as:
Doose, H. Z. Gesamte Exp. Med. (1960) 134: 73. doi:10.1007/BF02046323

Zusammenfassung

  1. 1.

    Bei der rachitischen Ratte zeigt die alkalische Serum-P-ase unter Vitamin D einen Anstieg, bei fortschreitender Heilung sinkt sie wieder auf den Ausgangswert ab.

     
  2. 2.

    Der Effekt zeigt sich bei prolongierter wie bei sto\förmiger Gabe von Vitamin D. Das erstgenannte Behandlungsverfahren ist wirksamer als die Sto\therapie.

     
  3. 3.

    Voraussetzung für den P-ase-Anstieg ist eine ausreichend starke Rachitis.

     
  4. 4.

    Es wird diskutiert, ob das Vitamin D direkt oder indirekt die P-ase-Aktivität steigert.

     

Copyright information

© Springer-Verlag 1960

Authors and Affiliations

  • H. Doose
    • 1
  1. 1.Universitäts-Kinderklinik KielDeutschland