Klinische Wochenschrift

, Volume 14, Issue 33, pp 1182–1183

Über die Spezifische Blutdrucksenkende Substanz des Menschlichen Prostata- und Samenblasensekretes

Authors

  • U. S. v. Euler
    • Pharmakologischen Abteilung des Karolinischen Instituts
Kurze Wissenschaftliche Mitteilungen

DOI: 10.1007/BF01778029

Cite this article as:
v. Euler, U.S. Klin Wochenschr (1935) 14: 1182. doi:10.1007/BF01778029

Zusammenfassung

Die spezifische, atropinfeste, blutdrucksenkende und Darm-Uterus-erregende Substanz aus Prostata und Samenblasen des Menschen („Prostaglandin“) wird bezüglich gewisser chemischer und biologischer Eigenschaften charakterisiert und von anderen Depressorsubstanzen abgegrenzt.

Copyright information

© Julius Springer und J. F. Bergmann 1935