, Volume 44, Issue 24, pp 1393-1398

ACTH-Bestimmungen im Plasma aus dem Bulbus cranialis venae jugularis

Purchase on Springer.com

$39.95 / €34.95 / £29.95*

Rent the article at a discount

Rent now

* Final gross prices may vary according to local VAT.

Get Access

Zusammenfassung

Der Anstieg der Corticosteroninkretion in das Nebennierenvenenblut frisch hypophysektomierter Ratten diente zur Bestimmung von ACTH-Spiegeln in 1 ml nativen, menschlichen Plasma. Normale ACTH-Plasmaspiegel sind sowohl bei Punktion der Vena cubitalis als auch des Bulbus cranialis venae jugularis durch diese Methode nicht oder nur ungenau zu erfassen. Bei Patienten mit pathologisch erhöhten ACTH-Spiegeln in der Vena cubitalis sind die ACTH-Spiegel im Bulbus cranialis venae jugularis signifikant höher. Es ließ sich eine Beziehung zwischen ACTH-Spiegel in der Peripherie (Vena cubitalis), Differenz der ACTH-Spiegel zwischen Bulbus cranialis venae jugularis und Vena cubitalis und biologischer Halbwertszeit von endogenem ACTH aufstellen. Nach den Ergebnissen der Bestimmung von ACTH-Spiegeln bei Nebennierengesunden läßt sich folgern, daß die biologische Halbwertszeit von endogenem ACTH größer als 4 min sein muß. Bei Patienten mit erhöhten ACTH-Spiegeln ließ sich die biologische Halbwertszeit von endogenem ACTH größenordnungsmäßig mit ca. 40 min berechnen. Bei diesen Patienten betrug die mittlere tägliche ACTH-Inkretion ca. 100 E.

Summary

ACTH-contents of 1 ml specimens of human plasma were assayed by measurement of increases of corticosterone output in the adrenal vein of acutely hypophysectomized rats. This procedure is not sensitive enough to measure normal ACTH-levels acurately, neither when blood was drawn from the bulbus cranialis venae jugularis, nor from the vena cubitalis. In patients having pathologically elevated ACTH-levels, the ACTH-content of plasma is significantly higher in the bulbus cranialis venae jugularis than in peripheral venous blood. An equation is presented formulating the relation of peripheral ACTH-levels, differences of ACTH-levels between bulbus cranialis venae jugularis and vena cubitalis, and of the biological halflife of endogenous ACTH. On the basis of the results of the determinations of socalled normal ACTH-levels it can be concluded, that the biological halflife of endogenous ACTH is longer than 4 min. From the data of patients with elevated ACTH-levels a halflife of approximately 40 min and a mean ACTH-secretion of approx. 100 units per day could be calculated.

Mit Unterstützung der Deutschen Forschungsgemeinschaft, der Stiftung VW-Werk (R. H.), der CB-Stiftung und der F. Baur-Stiftung.