Infection

, Volume 11, Supplement 2, pp S87–S89

Which number of infecting bacteria is of clinical relevance?

  • U. B. Schaad
Article

DOI: 10.1007/BF01645294

Cite this article as:
Schaad, U.B. Infection (1983) 11(Suppl 2): S87. doi:10.1007/BF01645294

Summary

The infective dose is the number of microorganisms required to produce infection in man. This value varies according to the mode of transmission, the virulence of the infecting agent and the host defense. The individual infective dose bears important implications with regard to epidemiology, prevention and therapy of the given infection. Theoretical remarks and relevant data from the literature are presented to help in the assessment of this basic problem in bacterial infectious diseases.

Welche Anzahl von Bakterien ist für die klinische Infektion relevant?

Zusammenfassung

Die infektiöse Dosis bedeutet die Anzahl von Mikroorganismen, die notwendig ist, um beim Patienten eine Infektion zu verursachen. Diese Größe hängt ab von der Art der Übertragung, der Virulenz des involvierten Erregers und der körpereigenen Abwehr des Patienten. Die individuelle infektiöse Dosis beeinflußt in hohem Ausmaß Epidemiologie, Prävention und Behandlung der jeweiligen Infektion. Es werden theoretische Überlegungen und relevante Daten aus der Literatur dargestellt, die mithelfen, diese grundsätzliche Problematik bei bakteriellen Infektionen zu beurteilen.

Copyright information

© MMV Medizin Verlag GmbH 1983

Authors and Affiliations

  • U. B. Schaad
    • 1
  1. 1.Department of PediatricsUniversity of Berne, InselspitalBern