, Volume 133, Issue 2, pp 165-172

New records of the Bald Ibis (Geronticus eremita) from Saudi Arabia

Rent the article at a discount

Rent now

* Final gross prices may vary according to local VAT.

Get Access

Summary

24 Bald Ibises (Geronticus eremita) in four groups were recorded during 1991 in an area of only approx. 8 km2, close to Taif in southwestern Saudi Arabia. These observations lead to the conclusion that the eastern population of the Bald Ibis is not yet extinct, as was believed up to now, and that colonies do still exist, either in Asia Minor or in southwestern Arabia. All records from Arabia are presented and the status of the eastern Bald Ibis is discussed.

Zusammenfassung

Im südwestlichen Saudi Arabien, nahe der Stadt Taif, wurden 1991 24 Waldrappe (Geronticus eremita) festgestellt, darunter ein Trupp von 15 Vögeln. Alle Beobachtungen erfolgten in einem Gebiet von nur etwa 8 km2, in dem sich ein Trupp von 7 Vögeln und ein einzelner Vogel jeweils etwa 2 Wochen lang aufhielten. Keiner der Vögel war beringt, alle waren älter als zwei Jahre. Die Beobachtungen führen zu dem Schluß, daß die östliche Population des Waldrapps noch nicht, wie bisher angenommen wurde, ausgestorben ist, und daß bisher unbekannte Brutkolonien noch existieren. Die geographische und zeitliche Verteilung aller bisher bekannten Beobachtungen aus dem Mittleren Osten weist darauf hin, daß es sich bei den nahe Taif beobachteten Vögeln wahrscheinlich um subadulte umherstreifende Sommergäste handelte, entweder von einem bisher nicht bekannten Brutvorkommen in Südwest-Saudi Arabien, oder aus einer noch verbliebenen Brutkolonie in Kleinasien.