Zeitschrift für angewandte Mathematik und Physik ZAMP

, Volume 13, Issue 6, pp 573–580

Note on the Rayleigh problem for a visco-elastic fluid

  • Roger I. Tanner
Original Papers

DOI: 10.1007/BF01595580

Cite this article as:
Tanner, R.I. Journal of Applied Mathematics and Physics (ZAMP) (1962) 13: 573. doi:10.1007/BF01595580

Zusammenfassung

Der Mangel an nichtstationären Lösungen für viskoelastische Strömungen hat den Autor veranlasst, das (aufRayleigh zurückgehende) Problem der plötzlich beschleunigten Platte für eine spezielle, vonOldroyd beschriebene viskoelastische Flüssigkeit zu untersuchen.

Es wird eine lineare partielle Differentialgleichung erhalten, die, teilweise durch numerische Integretion, für den Bereich 0...1 der Variablen λ21 gelöst wird (λ2: Retardationszeit, λ1: Relaxationszeit). Einige Beispiele werden graphisch ausgewertet, und es wird das asymptotische Verhalten angegeben. Zwischen den Fällen λ21=1 (Diffusionsgleichung) und λ21=0 (gedämpfte Wellen) besteht ein kontinuierlicher Übergang. An einer gegebenen Stelle nimmt die Geschwindigkeit anfänglich langsamer und später rascher zu als im viskosen Fall. Dies lässt sich durch Speicherung und Abgabe von elastischer Energie erklären.

Copyright information

© Birkhäuser Verlag 1962

Authors and Affiliations

  • Roger I. Tanner
    • 1
  1. 1.Mechanical Engineering DepartmentUniversity of SydneySydneyAustralia