Kolloid-Zeitschrift

, Volume 77, Issue 3, pp 310–312

Über kolloides Kupfer und alkoholisches Aluminiumoxyd-Gel

  • Mike A. Miller
Article

DOI: 10.1007/BF01433521

Cite this article as:
Miller, M.A. Kolloid-Zeitschrift (1936) 77: 310. doi:10.1007/BF01433521
  • 15 Views

Zusammenfassung

  1. 1.

    Es wurde festgestellt, daß das feinverteilte Kupfer, welches auf Aluminium aus einer Kupferchloridlösung abgeschieden wird, peptisiert werden kann und ein Sol mit einer durchschnittlichen Teilchengröße der Kupferpartikelchen von 0,8μ bildet.

     
  2. 2.

    Ein derartiges Sol scheint sich in Äthylalkohol von selbst in Kupferhydroxyd zu verwandeln.

     
  3. 3.

    Aluminium und Kupfer in metallischem Kontakt bilden in 95 proz. Äthylalkohol ein Aluminiumoxydgel.

     

Copyright information

© Verlag von Theodor Steinkopff 1936

Authors and Affiliations

  • Mike A. Miller
    • 1
    • 2
  1. 1.Chemischen Laboratorium der Universität MichiganAnn ArborUSA
  2. 2.Aluminium Research LaboratoriesAluminium Company of AmericaNew KensingtonUSA