, Volume 258, Issue 10, pp 1171-1175

Infrared study of the adsorption of hydroxycarboxylic acids onα-FeOOH and amorphous Fe (III)hydroxide

Rent the article at a discount

Rent now

* Final gross prices may vary according to local VAT.

Get Access

Summary

The adsorption of lactic acid, meso-tartaric acid,l-tartaric acid and citric acid onα-FeOOH and amorphous Fe(III)hydroxide was investigated by i.r. spectroscopy. The results indicate that adsorption is based on partial replacement of the surface hydroxyl groups by carboxylate groups. For meso-tartaric acid onα-FeOOH and for lactic acid andl-tartaric acid on amorphous Fe(III)hydroxide deprotonated alcoholic hydroxyl groups participate in the surface complex formation. A tentative model for the adsorption on the (100) face ofα-FeOOH is presented.

Zusammenfassung

Die Adsorption von Milchsäure, meso-Weinsäure,l-Wein-säure und Citronensäure anα-FeOOH und amorphem Fe(III)hydroxid wurde mit Hilfe von Infrarotspektroskopie untersucht. Die Ergebnisse zeigen, daß die Adsorption zu Oberflächenkomplexen führt, wobei die grenzflächenständigen Hydroxylgruppen der adsorbierenden Feststoffe teilweise durch Carboxylatgruppen ersetzt werden. Bei der Adsorption von meso-Weinsäuren anα-FeOOH bzw. Milchsäure und l-Weinsäure an amorphem Fe(III)hydroxid sind zusätzlich deprotonierte alkoholische Hydroxylgruppen an der Komplexbildung beteiligt. Ein provisorisches Modell beschreibt die Anordnung der Liganden auf der (100)-Fläche vonα-FeOOH.

With 2 figures and 3 tables