Zeitschrift für Physik

, Volume 82, Issue 3, pp 151–178

Über die Eigenschaften der durchdringenden Korpuskularstrahlung im Meeresniveau

Authors

  • Bruno Rossi
Article

DOI: 10.1007/BF01341486

Cite this article as:
Rossi, B. Z. Physik (1933) 82: 151. doi:10.1007/BF01341486

Zusammenfassung

Die Absorbierbarkeit der durchdringenden Korpuskularstrahlung wurde bis zu einer Absorberdicke von 101 cm Blei untersucht; die Versuchsresultate werden im Zusammenhang mit der Frage nach dem Wesen der Ultrastrahlung und nach ihrer Energie diskutiert. — Das Entstehen einer Sekundärstrahlung in der von den Ultrakorpuskularstrahlen durchsetzten Materie wurde nachgewiesen. Die wichtigsten Eigentümlichkeiten dieser Erscheinung und der Einfluß der Sekundärstrahlung auf die Ultrastrahlungsphänomene wurden untersucht.

Copyright information

© Springer-Verlag 1933