, Volume 63, Issue 11-12, pp 803-814

Lösung der Diracschen Gleichungen ohne Spezialisierung der Diracschen Operatoren

Rent the article at a discount

Rent now

* Final gross prices may vary according to local VAT.

Get Access

Zusammenfassung

Es wurde eine Methode angegeben, die die Diracschen Gleichungen zu lösen gestattet, ohne eine spezielle Darstellung für die Diracschen Operatoren zu benötigen. Sie dürfte gegenüber den bisher üblichen Methoden den Vorzug größerer Übersichtlichkeit besitzen und gestattet vor allem, den wichtigen Unterschied zwischen linear unabhängigen und wesentlich verschiedenen Lösungen klarzustellen.

Die Durchrechnung spezieller, Probleme (Elektron im feldfreien Raum, Keplerproblem, Zeemaneffekt) führt auf die gleichen Resultate wie die Diracsche Theorie unter Verwendung des Matrizenkalküls. Es wurde daher der Nachweis erbracht, daß stets, d. h. bei allen Darstellungsmöglichkeiten für die Diracschen Operatoren die gleichen Resultate auftreten müssen.

Zum Schluß möchte ich Herrn Prof. A. Sommerfeld meinen wärmsten Dank aussprechen für das Interesse, das er der Durchführung dieser Untersuchungen entgegenbrachte.
Ferner gebührt mein Dank der Österreichisch-Deutschen Wissenschaftshilfe, die mir durch Gewährung eines Stipendiums den Aufenthalt in München ermöglichte.