Wärme - und Stoffübertragung

, Volume 18, Issue 4, pp 195–199

Newton's temperature scale and the law of cooling

  • U. Grigull
Article

DOI: 10.1007/BF01007129

Cite this article as:
Grigull, U. Wärme- und Stoffübertragung (1984) 18: 195. doi:10.1007/BF01007129

Abstract

Isaac Newton (1642–1727) published his temperature scale in 1701; its significance lies both in its range of temperature and in its instrumentation. Its presentation also includes “Newton's Law of Cooling”. Newton's observed values, interpreted in the light of current knowledge, generally correspond quite well with our accepted temperature values.

Newtons Temperaturskala und das Abkühlungsgesetz

Zusammenfassung

Isaac Newton (1642–1727) veröffentlichte 1701 eine Temperaturskala, die sowohl wegen ihres großen Meß-bereichs als auch wegen der verwendeten Instrumente von Bedeutung ist. Zu ihrer Aufstellung wurde “Newton's Law of Cooling” definiert. Interpretiert man Newtons Meßergebnisse nach unserer heutigen Kenntnis, stimmen sie befriedigend mit den heutigen Temperaturwerten überein.

Copyright information

© Springer-Verlag 1984

Authors and Affiliations

  • U. Grigull
    • 1
  1. 1.Technische Universität MünchenMünchen 2