Fresenius' Zeitschrift für analytische Chemie

, Volume 273, Issue 5, pp 391–400

Fourier-Transform-Spektroskopie im Infraroten

Authors

  • Ludwig Genzel
    • Max-Planck-Institut für Festkörperforschung
Originalabhandlungen

DOI: 10.1007/BF00996680

Cite this article as:
Genzel, L. Z. Anal. Chem. (1975) 273: 391. doi:10.1007/BF00996680

Zusammenfassung

Die Fourier-Transform-Spektroskopie hat in den letzten Jahren auch in chemischen Laboratorien weites Interesse gefunden, da Fourier-Spektrometer jetzt für den gesamten IR-Bereich im Handel erhältlich sind. Es wird hier eine Einführung in die Grundlagen dieser neuen Technik gegeben und die allgemeinen Vorteile gegenüber konventionellen spektroskopischen Methoden herausgestellt. Einige Mängel des Verfahrens werden ebenfalls kritisch besprochen.

Anwendung der Fourier-Transform-Spektroskopie im IR-Bereich

Fourier-transform spectroscopy in the infra-red

Abstract

Fourier transform spectroscopy has gained widespread interest in recent years, also in chemical laboratories, because Fourier spectrometers are now commercially available for the whole infrared region. It is the purpose of this article to give an introduction to the principles of this new technique and its general advantages over conventional spectroscopic methods. Some of the shortcomings of Fourier spectroscopy are also critically reviewed.

Copyright information

© Springer-Verlag 1975