Archiv für Psychiatrie und Nervenkrankheiten

, Volume 233, Issue 6, pp 509–523

Zur Validierung der AMDP-Syndromskalen

  • R. Gebhardt
  • A. Pietzcker
Article

DOI: 10.1007/BF00342790

Cite this article as:
Gebhardt, R. & Pietzcker, A. Arch Psychiatr Nervenkr (1983) 233: 509. doi:10.1007/BF00342790

Zusammenfassung

Zur Überprüfung der Validität der Syndromskalen des AMDP-Systems wurden verschiedene, nach der ICD definierte diagnostische Gruppen in ihrem Syndromprofil beschrieben und diskriminanzanalytisch voneinander getrennt. Zum Vergleich wurden dieselben diagnostischen Gruppen mit Hilfe der Berliner Syndromskalen des AMP-Systems diskriminanzanalytisch getrennt. Die Untersuchungen zum AMDP-System wurden anhand der Aufnahmebefunde von 659 Patienten des Jahrgangs 1979/80, die zum AMP-System anhand derer von 2269 Patienten der Jahrgänge 1971 bis 1976 der Psychiatrischen Klinik der Freien Universität Berlin durchgeführt. Es konnte gezeigt werden, daß verschiedene endogene und organische Psychosen ebenso wie Neurosen mit Hilfe der AMDP-Syndromskalen in ihrer psychopathologischen Symptomatik beschrieben und voneinander diskriminiert werden können. Die AMDP-Syndromskalen können also, gemessen an diesem Kriterium, als valide angesehen werden. Weiterhin ergab sich eine hohe Übereinstimmung mit den Ergebnissen im AMP-System, was auf die gute Vergleichbarkeit des AMDP-Systems mit dem AMP-System hinweist.

Schlüsselwörter

AMDP-SystemValidität der Syndromskalendiagnostische Differenzierung

Validity of the syndrome scales in the AMDP-system

Summary

To examine the validity of the syndrome scales of the AMDP system, various diagnostic groups as defined by the ICD were described by these scales and distinguished from each other by discriminant analyses. As a comparison the same diagnostic groups were distinguished using the syndrome scales of the AMP system. The analyses using the AMDP system were performed in a sample of 659 patients of the Psychiatric Clinic of the Free University of Berlin during 1979–1980, the analyses with the AMP system in a sample of 2269 patients of the same clinic during the period 1971–1976. It could be shown that different endogenous and organic psychoses as well as neuroses can be described in their psychopathology and discriminated from each other by means of the syndrome scales of the AMDP system. The validity of the syndrome scales in relation to this criterion could be proved. Moreover, we found a high similarity between the results with the AMDP system and the results with the AMP system, which demonstrates that the two systems compare well.

Key words

AMDP systemValidity of the syndrome scalesDiagnostic differentiation

Copyright information

© Springer-Verlag 1983

Authors and Affiliations

  • R. Gebhardt
    • 1
  • A. Pietzcker
    • 1
  1. 1.Psychiatrische Klinik der Freien Universität BerlinBerlin 19