Zeitschrift für vergleichende Physiologie

, Volume 71, Issue 3, pp 326–341

Vergleichende Untersuchungen zur flugbiologischen Funktion des Daumenfittichs (Alula spuria) bei Vögeln

I. Der Daumenfittich als Hochauftriebserzeuger

Authors

  • Werner Nachtigall
    • Zoologische Institute der Universitäten Saarbrücken und München
  • Baldur Kempf
    • Zoologische Institute der Universitäten Saarbrücken und München
Article

DOI: 10.1007/BF00298144

Cite this article as:
Nachtigall, W. & Kempf, B. Z. Vergl. Physiol. (1971) 71: 326. doi:10.1007/BF00298144
  • 73 Views

Zusammenfassung

Zur Klärung der aerodynamischen Funktion des Daumenfittichs wurden Messungen der Luftkraftkomponenten an 4 Vogelflügeln mit angelegter and abgespreizter Alula durchgeführt, Rauchkanalmessungen der Flügelumströmung gemacht und die großen Anstellwinkel von Vogelflügeln im Bremsanflug durch Hochfrequenzregistrierung bestätigt. Übereinstimmend ergibt sich, daß die abgespreizten Alulae im Anstellwinkelbereich von 30°<α<50° als Hochauftriebserzeuger wirken (Auftriebserhöhung maximal 25%) und gerade in diesem Winkelsbereich die Strömungsablösung von der Flügeloberseite verhindern. Verschiedene weitere funktionelle Möglichkeiten und ebenso die technischen Analoga dieses biologischen Mechanismus werden diskutiert.

Comparative studies on the function of the bastard wing (alula spuria) in the flight biology of birds

I. The alula as a producer of high lift

Summary

In order to clarify the aerodynamic function of the alula spuria, the following observations were made on the wings of four avian species: (1) differential measurements of the aerodynamic force components produced by the wing with the alula spread away from or laid against the rest of the wing, (2) smoke-tunnel measurements of the air flow around the wing under the same conditions of alula position, (3) confirmation by high-frequency photography of the large angles of attack used by birds in stopping their flight. From the agreement among the results it follows that, at very high angles of attack (30°<α<50°), the abducted alulae function as producers of high lift (maximal increase in lift 25%) and exactly in this range of α impede the breaking away of the air stream from the upper surface of the wing. Additional functional possibilities are discussed, as well as technical analogues of this biological mechanism.

Download to read the full article text

Copyright information

© Springer-Verlag 1971